Mariä Himmelfahrt

Mariä Himmelfahrt
Alte Rathausstraße 1a
83209 Prien
Standort google-maps

Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt
Alte Rathausstraße 1a
83209 Prien
Telefon 08051/ 1010
Fax 08051/ 3844
E-Mail Mariae-Himmelfahrt.Prien(at)erzbistum-muenchen.de

www.erzbistum-muenchen.de/MariaeHimmelfahrtPrien


Johann Baptist Zimmermann am Chiemsee
Mit der Gründung von Prien im 12. Jhd. wurde der erste romanische Kirchenbau erwähnt. Die am selben Platz erbaute gotische Kirche wich bis auf die Grundmauern 1734 einem barocken Neubau, der um 8 m vergrößert wurde und bei dieser Gelegenheit fand die legendäre Priener Kirchturmverschiebung statt.
Die Innenausstattung, die sich schon mehr dem Rokoko zuwendet, ist geprägt von der Handschrift des berühmten Stuckateur und Malers Johann Baptist Zimmermann, der mit seinen Helfern und Söhnen auch das 200 qm große Deckengemälde der "Schlacht von Lepanto"  meisterhaft in Freskentechnik schuf. Der Sieg dieser gewaltigen Seeschlacht über die Türken geht auf ein Rosenkranzwunder zurück.
Das Hauptaltarbild der Maria Himmelfahrt ist im Original ein Peter Paul Rubens. Es ist eine hervorragende Kopie eines Weilheimer Malers, der dieses 1654 schuf.

Die Orgel, mit ihren über 3000 Pfeiffen, ist das Werk eines genialen Instrumentenbauers und wird bei jeder Messe gespielt.

In der einstündigen Führung erfahren Sie einen Gesamtüberblick zur Kirche und speziell, in welchem Bezug die dargestellte Seeschlacht von Lepanto mit der Kirche am Chiemsee steht und wie es zur technischen Meisterleistung der Kirchturmverschiebung kam.

Führungen nach Absprache ganzjährig
ca. 1 Std.           €  60,-
ca.  1,5Std.        €  90,-
auf Wunsch führe ich auch durch den Ort Prien, Seeführung vom Festland, Fraueninselführung mit Münster, Schiffsbegleitungen.
Auf den Spuren von Ludwig Thoma: Busbegleitung rund um den Chiemsee

Führungen können Sie direkt buchen bei
Helga Schömmer  Tel. 08051/ 5130 oder +49 (0) 171 8810 912
Email: schoemmer(at)t-online.de

#